Monthly Archive:: September 2019

Folsäure für die Vorsorge!

Ein sehr wichtiges, aber leider wenig bekanntes Vitamin steht jetzt im Mittelpunkt: Die Folsäure. Diese Substanz kann nur in geringen Mengen in der Leber gespeichert werden – deswegen kann es bei Fehlernährung schon nach

„Gesund“ und doch krank: Reizdarm-Syndrom immer mehr auf dem Vormarsch

Immer mehr Deutsche leiden unter dem so genannten Reizdarm-Syndrom. Darunter versteht man häufig wiederkehrende Bauchschmerzen oder –krämpfe, für die es keine organischen Ursachen gibt. Diese Darmprobleme treten häufig in Zusammenhang mit Verstopfung, Blähungen und

Heilpflanze Brennnessel

Eine der ältesten bekannten Heilpflanzen ist die Brennnessel, die bei vielen Gesundheitsproblemen helfen kann. Sie wirkt reinigend, anti-allergisch und harntreibend. Deshalb kann die Brennnessel beispielsweise bei Juckreiz oder Insektenbissen eingesetzt werden. Auch Asthma und

Gesundheitszentrale Darm

Der Darm ist eine Gesundheitszentrale in unserem Körper. Das Immunsystem arbeitet hier im Akkord, Mineralstoffe aus der Nahrung werden aufgenommen und manche Nährstoffe – zum Beispiel einige B-Vitamine, Folsäure und Vitamin K – werden

Heilfasten – mehr als nur Hungern

Menschen fasten seit Jahrtausenden – aus Nahrungsmangel, aber auch rituell, wie zum Beispiel die Christen in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern. Fasten hat seinen Sinn: Der Körper entschlackt und entgiftet krankhafte Zellen und

Husten ist nicht gleich Husten

Bei Husten unterscheidet man zwischen dem trockenen Reizhusten und dem Husten mit Schleimauswurf. Die Dauer eines Hustens darf nicht länger als zwei Wochen betragen, denn dann besteht die Gefahr, dass er chronisch wird. Spätestens

Osteoporose

Der Verlust an Knochenmasse, die Osteoporose, ist ein Thema, für alle Altersgruppen unserer Bevölkerung, denn diese Krankheit betrifft immer mehr Männer und auch jüngere Menschen. In Deutschland leiden sechs Millionen Menschen an einer Verminderung

Selen – ein lebenswichtiges Spurenelement

Selen ist ein zentrales Spurenelement. Als Bestandteil des Enzyms Glutathionperoxidase katalysiert es den Abbau von Fettsäurehydroperoxiden und schützt so zusammen mit Vitamin E und anderen Enzymen (Superoxiddismutase, Katalase und Glutathiontranferase) zelluläre Strukturen vor der

Vitalstoffe – wichtige Bausteine des Körpers

Eine gesunde Ernährung ist in der heutigen Zeit sehr wichtig. Viele lebensnotwendige Funktionen im Körper können nur mit einer ausreichenden Zufuhr an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, sogenannten Vitalstoffen, optimal ablaufen. Vitalstoffmangel ist Ursache für

Wasser – Ursprung des Lebens

Gesundheits-Vorsorge kann so leicht sein: Wer mehr als zwei Liter Flüssigkeit täglich zu sich nimmt, der hat schon viel getan. Vielen Menschen ist diese einfache Tatsache noch immer nicht bewusst. Unser Körper besteht zu